Schmeterlinge

Bläuling  - Modraszek 

(Polyommatus

 

Bläulinge

Sechsfleckwidderchen -  Blutströpfen  -  Kraśnik sześcioplamek  

 

(Zygaena filipendulae

Kleiner Fuchs - Rusałka pokrzywnik  

 

(Nymphalis urticae) 

 

Edelfalter

Kleiner Perlmutterfalter – Perłowiec mniejszy  

 

(Issorialathonia)

 

Edelfalter

Die Flugenspannweite rund 45mm

Malven-Würfelfleck Powszelatek malwowiec

 

(Pyrgus malvae)

 

Dickkopffalter

Flügelspannweite von 18 bis 22 Millimetern. Die Flügeloberseiten sind braun bis schwarzbraun gefärbt und weisen zahlreiche weiße Würfelflecken und einen weiß und schwarz unterbrochenen Rand auf. Parallel zu diesem Rand verlaufen weiter innen liegend kleine weiße Flecken. Die Unterseiten der Hinterflügel sind graubraun gefärbt und haben ebenfalls weiße Flecken. Manchmal kommen Exemplare mit ausgedehnten weißen Flecken auf den Vorderflügeln vor

Tagpfauenauge - Rusałka pawik

 

(Nymphalis io)

 

Edelfalter

Spannweite 50-55mm, durch die Augenzeichnung auf Vorder- und Hinterflügeln mit keinem anderen Schmetterling zu verwechseln. Raupe ist schwarz mit zahlreichen weißen Punkten. Überall sehr häufig.

Zitronenfalter - Listkowiec cytrynek 

 

(Gonepteryx rhami)

 

Weisslinge 

Admiral  -  Rusałka admirał

 

(Vanessa atalanta)   

 

Edelfalter

Segelfalter  - Paź żeglarz

 

(Iphiclides podalirius)

 

Ritterfalter

Spannweite rund 50-70 mm, Flügel blasser als beim Schwalbenschwanz, mit Streifenmuster, das sich von den Vorderflügen auf die Hinterflügeln fortsetzt. Raupe kompakt und hochrückig, gelblich oder grün mit schmalen, helleren Schrägstreifen.

Schwalbenschwanz - Paź królowej  

 

(Papilio machaon)

 

Ritterfalter

Spannweite 50-70mm, Flügel gelb mit dunklem Fleckenmuster. Raupe leuchtend grün mit schwarzen, gelbrot gefleckten Ringen.

Russischer Bär - Krasopani czterokropka

 

(Callimorpha quadripunctaria)

 

Familie: Eulenfalter

Unterfamilie: Bärenspinner

 

Webseiten zu Empfehlen

Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des www.natur-bockenau.de ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors  gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. 

Kommentare: 10
  • #10

    Katja (Mittwoch, 01 November 2017 16:17)

    Vielen Dank für die wunderschönen Bilder unserer Heimat.

  • #9

    Tobias Topyla (Donnerstag, 02 Juni 2016 20:50)

    Vielen Dank - Dziękuję bardzo!

  • #8

    Mirko Carls (Mittwoch, 13 April 2016 17:26)

    bild 4 ist in bad kreuznach am kornmarkt wo heute der fussgängerüberweg ist vor dem kreisel. man beachte das liegende andreaskreuz dort zeigt der steinweg ab. grüße.

  • #7

    Renate Holbrook (Montag, 22 Februar 2016 00:26)

    Einmalige Photos, eine ganz tolle Web-Seite u. wenn man in der Ferne lebt, wird einem das geliebte Bockenau wieder ganz in die Naehe gebracht.
    Ein herzliches Danke

  • #6

    Der Sponheimer (Montag, 23 November 2015 21:05)

    Hallo Michael,
    du hast da eine sehr interessante und abwechslungsreiche Homepage.

  • #5

    Karl Lenhardt (Mittwoch, 28 Oktober 2015 16:47)

    tolle Bilder, gefällt mir

  • #4

    Alexander Remark (Mittwoch, 14 Oktober 2015 17:43)

    Sehr gelungene Seite. Schön übersichtlich gestaltet. Tolle Fotos.

  • #3

    chefkoch (Freitag, 17 April 2015 16:15)

    danke...

  • #2

    Thorsten Böss (Donnerstag, 16 April 2015 12:20)

    Sehr schöneBilder, tolle Seite.
    Gefällt mir.

  • #1

    Andrzej Maniak (Sonntag, 15 März 2015 11:25)

    Galeria wspaniała ! pozdrawiam serdecznie.